Metro MEC

Sportlich sollte es werden. Und Strandfeeling durfte auch nicht fehlen. Mit dem neuen Standort für Metro MEC gab es auch hier eine neue Arbeitswelt. Moderne Innenarchitektur und eine innovative Büroplanung soll die Unternehmenskultur erlebbar machen.

Strandfeeling am Meetingpoint in der neuen Arbeitswelt
Hell, freundlich und einladend: Der Pausenraum und Meetingpoint bei Metro MEC.
Das innovative Bürokonzept für Metro MEC: Flexibles Arbeiten in einer inspirierenden Arbeitswelt.
Moderne Arbeitsplätze und Raum-in-Raum-Systeme als Rückzugsorte.
Sportlich und rasant: Der Meetingraum von Metro MEC.
Knallige Farben für eine inspirierende Innenarchitektur.
Ein inspirierendes Umfeld für optimale Kommunikation und flexibles Arbeiten.
Frische Brise mit Meerblick in der Tee-Küche von Metro MEC.
Mal eben Abschalten und den Kopf freibekommen: Der Kickerraum bei Metro MEC
In der neuen Arbeitswelt von Metro MEC darf’s ein bisschen Meer sein.

Metro MEC stellte mit dem Raumkonzept für den neuen Standort eine besondere Anforderung: Eine Bürowelt, die deutlich signalisiert, dass künftig noch offener, noch produktiver und mit noch mehr Spaß gearbeitet wird. Im neuen Düsseldorfer Standort freuen sich die Mitarbeiter*innen nun über ein inspirierendes Umfeld für optimale Kommunikation, flexible Arbeitsweisen mit Rückzugsorten für spontane Meetings, interne Besprechungen oder für eine kreative Pause.

Von der Planung, über die Beschaffung der Einrichtung bis hin zum finalen Umzug, haben wir unseren Kunden Metro MEC bei der Standortverlagerung in allen Leistungsphasen begleitet.

 

Unsere Leistungen für Metro MEC

Projektbegleitung in allen Leistungsphasen • Mietervertretung während der gesamten Projektphase • Auswahl der Dienstleister und Beschaffung der Einrichtung • Umzugsmanagement

 

Eckdaten für die Büroplanung auf einen Blick

  • Standortverlagerung vom Albertussee in die Fritz-Vomfelde-Straße
  • 97 Arbeitsplätze
  • 1740 m2  Bürofläche
self